Medienmitteilung vom 20.10.2020

Geschäftsführung und Präsidium bekommen neue Gesichter.

Josef Halter (rechts) übernimmt von Martin Schelker (Mitte) und Thomas Gubser die Geschäftsführung von Novizonte-Sozialwerk.

Der Pionier und Mitbegründer von Novizonte, Martin Schelker, übergibt nach 27 Jahren die Geschäftsführung des Sozialwerkes. Mit ihm wechselt Thomas Gubser von der Co-Geschäftsleitung in die Fachverantwortung. An der gestrigen Generalversammlung erfolgte die Stabsübergabe an Josef Halter. Zeitgleich bekam der Verein eine neue Präsidentin und einen neuen Finanzfachmann für den Vorstand. Rund 70 Personen wohnten dem Anlass bei.

Neuer Geschäftsführer

«Ich bin freudig neugierig»! So tönt es beim neuen Geschäftsführer von Novizonte-Sozialwerk, Josef Halter. Der Nachfolger von Martin Schelker und Thomas Gubser (bisherige Co-Leitende) tritt sein Amt mit grosser Offenheit an. Als früherer Team- und Abteilungsleiter in anderen Institutionen der Region bringt er viel Erfahrung und Wissen mit. Er löst Martin Schelker ab, der nach 27 Jahren in Pension geht.

Neustrukturierung der Geschäftsstelle

Gleichzeitig optimiert das Sozialwerk Abläufe und Verantwortung innerhalb der Geschäftsstelle. «Die Stabsstellen haben wir gestärkt und klare Ressort-Verantwortungen zugeteilt», erklärt Thomas Gubser, der fachverantwortlich bleibt für den Bereich «Personal». Langjährige Mitarbeitende sind in den weiteren Bereichen «Administration und Buchhaltung» sowie «Hauswartung» tätig. Im Zuge der durch den Kanton neu eingeführten Abrechnungssysteme schuf Novizonte zudem das Ressort «Finanzen». Das Unternehmen ist so ideal aufgestellt für die Herausforderungen der Zukunft.

Neue Präsidentin und Finanzfachmann für den Vorstand

Nach drei Jahren Mitarbeit im Vorstand wurde Lucia Wittwer-Ming als neue Präsidentin von Novizonte gewählt. Ein Amt, das sie aus den Händen von Roland Vogel ad Interim bereits im Frühling übernehmen durfte. Sie betont: «Die gute Zusammenarbeit im Vorstand, ein Sozialwerk mit engagierten Mitarbeitenden, die stabile Situation in den Betrieben sowie die breite Verankerung und Vernetzung in der Gesellschaft gaben für mich den Ausschlag, mich zur Verfügung zu stellen.» Der bisherige Präsident, Roland Vogel, bleibt dem Verein als Vorstandsmitglied treu und übernimmt das Ressort «Immobilien». Zurückgetreten ist Ferdi Wobmann als Finanzverantwortlicher. Beide Engagements verdankte die frisch gebackene Präsidentin gebührend. Neu in den Vorstand gewählt wurde Marcus Hofmann: «Ich will diese wichtige, gesellschaftliche Arbeit an und mit Menschen unterstützen.» Der Finanzleiter wird sich auch bei Novizonte um die Zahlen kümmern.

27 Jahre Pionierarbeit

Nach den geschäftlichen Traktanden erzählte Martin Schelker über Höhen und Tiefen während den 27 Jahren Projekt- und Geschäftsleitung. Als Leiter mit Pioniergenen sei er nur dabei geblieben, weil es immer wieder neue Projekte aufzubauen und Veränderungen einzuleiten galt. Er wies darauf hin, dass solches nur in guter Teamarbeit erreicht werden kann: „Es ist einfach phantastisch, wenn die rechten Leute zur rechten Zeit am richtigen Ort sich für Menschen einsetzen.“ 

 

Novizonte-Sozialwerk

Im Angesicht der offenen Drogenszenen entstand 1995 die Therapeutische Gemeinschaft in Emmenbrücke. Seither wird dort Menschen mit Suchtproblemen der Wiedereinstieg ins eigenverantwortliche Leben ermöglicht. Bereits 10 Jahre vorher gründete ein Verein die Wohngruppe für Behinderte in Reussbühl. Per 01. Januar 2010 fusionierten die beiden Trägervereine unter dem Namen Novizonte-Sozialwerk. Zu diesem gehören heute vier Häuser im Bereich Therapie, Betreutes Wohnen, Tagesstruktur und Spielgruppen. In familiären Wohn- und Arbeitseinheiten begleitet Novizonte die Klienten professionell und sehr persönlich. Aktuell teilen sich rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die knapp 50 Vollstellen.

Novizonte – Sozialwerk
Geschäftsstelle
Erlenstrasse 102 
6020 Emmenbrücke

Tel. 041 288 85 00
E-Mail