Wohngruppe Littau

Mitarbeitende

Leitung

Katharina Berchtold, Betriebsleiterin
Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin BA


Den Bewohnern ein Zuhause neben der Herkunftsfamilie geben, das ist das Ziel unserer Arbeit. Hier sollen sie sich wohl und wie daheim fühlen können. Ausserdem ist der Austausch mit den Angehörigen für mich ein sehr wichtiger Bestandteil.
Neben der Begleitung der Bewohner ist das Leiten eines motivierten und jungen Teams eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit.

Christine Parlevliet, Betriebsleiterin
Fachfrau Betreuung EFZ / Individualpsychologische Beraterin

Es bereitet mir grosse Freude, beeinträchtigte Menschen zu begleiten und mit ihnen zusammen das Leben in der Wohngruppe Littau zu gestalten.
Unsere Bewohner haben Witz, Schläue und Fantasie!


Betreuung

Miriam Taubmann
Familienfrau


Ich freue mich, zur Arbeit zu gehen und für ein paar Stunden Teil einer lebhaften Wohngemeinschaft zu sein. Drei Dinge gefallen mir dabei besonders: Die Gemeinschaft mit interessanten Personen, die Möglichkeiten, mich kreativ und handwerklich einzubringen und die Gelegenheit, zu einem angenehmen Wohnklima beizutragen.

Astrid Ducret
Pflegemitarbeiterin SRK

Für mich sind Menschen mit Beeinträchtigung wahre Schätze. Ihnen zu begegnen bedeutet für mich, ihr Potenzial aufzuspüren und schlummernde Ressourcen zu wecken.
Ich freue mich jeden Tag aufs Neue, unseren Bewohnern als ganze Person, so wie sie im Augenblick sind, mit all ihren Schwierigkeiten und Möglichkeiten zu begegnen und sie in der WG zu begleiten.
Kein Tag ist gleich und ich liebe diese Herausforderungen, so bleibt die Arbeit spannend.

Marc-Stephan Bhend
Sozialpädagoge HF

Täglich den Bewohnern neu zu begegnen – was sie bewegt und was sie erleben – mit ihnen Leben zu teilen, das ist das Interessante an meinem Job. Sie auf ihrem Weg zu unterstützen und ihnen dort ein Zuhause zu geben, wo sie sich wohlfühlen und somit entwickeln können, ist mir ein grosses Anliegen.

Trix Müller
Pflegemitarbeiterin SRK

Mit Menschen zu wachsen, mit ihnen Erfahrungen zu sammeln, Alltägliches wie Freude und auch Sorgen zu teilen, bereichert immer wieder auch meinen Alltag.
Ich schätze die Möglichkeit mit Menschen zu arbeiten sehr und ich bin dankbar dafür.

Urs Bossardt
Mitarbeiter

Mit grossem Interesse arbeite ich in einem Umfeld, wo der Mensch im Mittelpunkt steht.

Die beobachtete Freude bei Erfolgserlebnissen von Bewohnern ist sehr ansteckend und motivierend und bereichern meine Erfahrungen, die ich gerne weiter gebe.

Valerie Gretener
Fachfrau Betreuung EFZ


Jeder ist einzigartig auf seine Art und Weise. Mich beeindruckt, was für ein Funke in der persönlichen Leidenschaft unserer Bewohner und Bewohnerinnen sprüht. Es ist schön zu sehen, wie viel sie selbständig in ihrem Alltag bewältigen können. Und da, wo sie anstehen, werden wir gemeinsam Lösungen finden.

Novizonte – Sozialwerk
Geschäftsstelle
Erlenstrasse 102 
6020 Emmenbrücke

Tel. 041 288 85 00
E-Mail