Tagesstrukturplätze

Mitarbeitende

Leitung

Roland Aeschimann, Betriebsleiter
Soz. kult. Animator HFS


Die Arbeit mit unseren Klientinnen und Klienten, ihren Angehörigen und einem überdurchschnittlich motivierten Team macht viel Freude. Die herzliche und warme Atmosphäre im Haus ist zu einem Markenzeichen geworden und ein wichtiges Element unserer professionellen Arbeit.

Doris Munz, Gruppenleiterin und Betriebsleiter-Stv.
Kindergärtnerin


Man könnte meinen, dass diese Arbeit mit den Menschen mit einer Behinderung in erster Linie aus „geben“ bestehe. Was ich aber in den täglichen Begegnungen mit ihnen alles bekomme, lässt sich kaum mit Worten beschreiben. Ganz sicher ist, dass ich selber als Beschenkte nach Hause gehe!
In dieser wertvollen und vielseitigen Arbeit mit einem einzigartigen Team ist auch immer wieder viel Flexibilität gefragt.
Alles in Allem kann ich von Herzen sagen, dass ich am richtigen Platz bin.


Betreuung

Marie-Louise Spörri
Sozialpädagogin HF


Die Arbeit in der Tagesstruktur ist für die jungen, schwer beeinträchtigten Menschen und für uns als Team eine gegenseitige Bereicherung. Jeder Tag ist voller Überraschungen und verlangt ganzheitliches Engagement und Flexibilität. Wir sind fröhlich, sensibel und kreativ miteinander unterwegs.

Nicole Adam
Fachfrau Betreuung


Ich durfte 2010 als Quereinsteigerin in der Novizonte anfangen, absolvierte den SRK-Kurs und machte bald darauf die Ausbildung zur Fachfrau Betreuung. Ich schätze es sehr, mit Menschen mit einer Behinderung zu arbeiten, ihre Ressourcen zu nutzen und weiter zu fördern oder Neues daraus entstehen zu lassen.

Lidia Weldeghebriel
Fachfrau Betreuung EFZ

Die Wertschätzung, Akzeptanz und das christliche Menschenbild erlebe ich bei Novizonte jeden Tag. Die Begegnung mit unseren Klientinnen und Klienten, ihre Echtheit und Offenheit bereitet mir immer wieder grosse Freude.

Jacqueline Poli
Pflegemitarbeiterin SRK


Bei Novizonte zu arbeiten empfinde ich als Geschenk!
Mit den Klienten unterwegs zu sein ist eine Bereicherung, jeden Tag aufs Neue. Zu erleben, wie kleine Schritte gross werden!

Marie-Jo Wicki
Sozialpädagogin


Ich bin froh und dankbar, dass ich die Möglichkeit habe, diese tollen Menschen mit Behinderung zu unterstützen und sie ein Stück auf ihrem Weg zu begleiten. Im Alltag ist es mir wichtig, die Ressourcen und die Fähigkeiten von unseren Klienten zu stärken.

Beatrice Ernst
Sozialpädagogin HF

Ich bin dankbar, einen Arbeitsplatz gefunden zu haben, wo der Mensch mit Behinderung im Zentrum steht. Es ist schön, jeden Tag gerne zur Arbeit zu kommen, die Klientinnen und Klienten durch den Tag zu begleiten und ihnen einen Sinnvollen Alltag zu ermöglichen. Es macht Spass, mit ihnen zu lachen, zu arbeiten und den Alltag zu gestalten. Ein vielseitiges, motiviertes Team macht die Arbeit noch spannender.

Barbara Huwiler
Betreuerin

Ich freue mich jeden Tag auf die Arbeit im Novizonte. Die behinderten Menschen erlebe ich als eine Bereicherung für mein Leben. Das Team ist total aufgestellt – alles in Allem ein Gewinn!

Sumathi Selvan
Pflegehelferin SRK

Ich arbeite gern mit Gottes Kindern. Ich denke, dass ich dank Gott zu dieser wertvollen Arbeit gekommen bin. Ich liebe es, mit den Klienten unterwegs zu sein.

Abdi Kadar Nuur Mohamed
Fachmann Betreuung EFZ

Ich arbeite gerne mit behinderten Menschen, weil ich im Heimatland mit meiner behinderten Cousine aufgewachsen bin.
Ich bin wirklich sehr dankbar, dass ich diese Arbeitsstelle von Novizonte Tagesstruktur bekommen habe.

Ilona Gubser
Krankenschwester

Nach einer mehrjährigen Kinderpause ist der Wiedereinstieg ins Berufsleben ein voller Erfolg geworden. Die Arbeit mit schwerbehinderten Menschen hat meinen persönlichen Lebenshorizont stark erweitert und bereichert mich sehr.

Andrea Stocker
Pflegefachfrau

Jeder Mensch braucht eine Tagesstruktur. Es vermittelt Sicherheit, Orientierungsfähigkeit als auch emotionale Stabilität. Zusammen unterwegs zu sein ist spannend und macht viel Freude.

Sandra Furrer
Betreuerin

Ich durfte in Novizonte das Praktikum SRK absolvieren. Die Herzlichkeit der Mitarbeiter und der liebesvolle Umgang mit den Klienten hat mir sehr gut gefallen.
Ich bin Dankbar, dass ich ein Mitglied vom Team darf sein.

Alina Sutter
Fachfrau Betreuung EFZ

Auf Umwegen gelangte ich als Quereinsteigerin im Jahr 2017 in die Tagesstruktur von Novizonte. Hier habe ich meine wahre Berufung gefunden und nun meine Lehre als FaBe erfolgreich abgeschlossen. Die Arbeit mit den uns anvertrauten Menschen ist für mich eine grosse Bereicherung und es macht mich stolz, dass ich hier im Novizonte arbeiten und die Klienten ein Stück auf ihrem Weg begleiten darf.

Sonja Felder
Betreuerin

Durch die eigene Erfahrung meiner Tochter, die selber ein Handicap hat, weiss und lerne ich es zu schätzen, was es heisst „Wunder“ zu sehen..
Ich freu mich, bei einem Herzensprojekt „NOVIZONTE„ zu arbeiten...

Godi Trachsler
Betreuer

Für mich ist die Arbeit mit Menschen in der TSP sehr spannend und auch herausfordernd. Als Quereinsteiger bin ich öfters auch auf Tipps und Hilfe von erfahrenen Arbeitskolleginnen und Kollegen angewiesen. So schätze ich das sehr gute Zusammenarbeiten im Team. Wir helfen einander, einen guten Job für unsere Klienten zu ermöglichen.

Rediet Teklay
Betreuerin

Ich bin sehr dankbar bei Novizonte eine Stelle zu haben. Es ist schön mit den Klientinnen und Klienten zu arbeiten.
Es ist anders, als man denkt. Ich lerne immer wieder etwas Neues.

Pia Halter
Sozialpädagogin HFS

Im Novizonte steht der Mensch wahrhaftig im Mittelpunkt. Immer wieder ist es bereichernd, kleine Fortschritte zu beobachten. Die fröhliche Atmosphäre im Haus schätze ich sehr.
Ich bin dankbar, im Sozialwerk Novizonte einen Arbeitgeber gefunden zu haben, in welchem die christlichen Werte gelebt werden.

Farah Abbas
Betreuerin

Text folgt ...

Hans Stadelmann
Betreuer

Als Suchender bin ich auf Umwegen hier angekommen, was mich mit einer grossen Dankbarkeit erfüllt: Sich mit beeinträchtigten und wertvollen Menschen zu befassen, ist interessant, deren Eltern dabei zu entlasten sinnvoll. In einem motivierten, aufgestellten und hilfsbereiten Team zu arbeiten ist grandios. Alles in Allem eine befriedigende und bereichernde Sache.

Angeline Ferreira Rodrigues
Sozio-Kulturelle Animatorin

Text folgt ...


Lernende

Helen Qelati
Fachfrau Betreuung i. A.

Durch unsere Klienten habe ich gelernt, dass man gar nicht grosse Dinge braucht, um glücklich zu sein. Nicht nur sie lernen von uns, sondern auch wir lernen sehr viele Sachen von Ihnen. Die wohltuende Atmosphäre im Haus schätze ich sehr, und die Wertschätzung innerhalb der Mitarbeiter und Klienten erlebe ich jeden Tag und freue mich jeden Morgen, zur Arbeit zu gehen.

Jome Khan Shafaii
Assistent Gesundheit und Soziales (AGS) i. A.

Ich bin sehr froh und dankbar, dass ich eine Lehrstelle in der Tagesstruktur von Novizonte gefunden habe, wo ich die tollen Menschen mit einer Beeinträchtigung durch den Tag begleiten darf.
Die Arbeit mit unseren Klienten macht mir viel Freude und viel Spass.

Mirjam Fuchs
Assistentin Gesundheit und Soziales i. A.

Es freute mich sehr zu erfahren, dass ich meine Ausbildung als AGS in der Tagesstruktur von Novizonte absolvieren darf.
Die Arbeit mit den Klienten macht mir sehr viel Spass und Freude. Auch den Klienten möchte ich Danke sagen. Sie inspirieren mich jeden Tag aufs Neue.

Ariam Nuguse
Fachfrau Betreuung i. A.

Menschen ein Stück auf ihrem Lebensweg begleiten zu dürfen, ist sehr bereichernd für mich. Die Christlichen Werte tragen viel zum guten miteinander bei. Der Arbeitstag ist spannend und vor allem sehr abwechslungsreich. Ich bin sehr dankbar, dass ich ein Mitglied vom Team sein darf.


Hauswirtschaft

Irène Kleikemper
Leitung Küche

Die Zufriedenheit der Klientinnen und Klienten beeindruckt mich sehr. Es ist schön zu sehen, wie sie sich an kleinen Dingen freuen und sie oft von ganzem Herzen lachen. Ich freue mich auch sehr über ihre gelegentlichen Besuche in der Küche.

Emma Vonlaufen
Koch-Aushilfe

Ich arbeite sehr gerne bei Novizonte, weil es umhüllt ist mit viel Liebe, Dankbarkeit und Lachen!
Es bereichert mein Leben und ist für mich ein grosses Glück.

Novizonte – Sozialwerk
Geschäftsstelle
Erlenstrasse 102 
6020 Emmenbrücke

Tel. 041 288 85 00
E-Mail