Wohngruppe Littau

Mitarbeitende

Leitung

Katharina Herold, Betriebsleiterin
Sozialpädagogin / Sozialarbeiterin BA


Den Bewohnern ein Zuhause neben der Herkunftsfamilie geben, das ist das Ziel unserer Arbeit. Hier sollen sie sich wohl und wie daheim fühlen können. Ausserdem ist der Austausch mit den Angehörigen für mich ein sehr wichtiger Bestandteil.
Neben der Begleitung der Bewohner ist das Leiten eines motivierten und jungen Teams eine spannende und abwechslungsreiche Arbeit.

Christine Parlevliet, Betriebsleiterin-Stv.
Fachfrau Betreuung / Individualpsychologische Beraterin

Es bereitet mir grosse Freude, beeinträchtigte Menschen zu begleiten und mit ihnen zusammen das Leben in der Wohngruppe Littau zu gestalten.
Unsere Bewohner haben Witz, Schläue und Fantasie!


Betreuung

Maria Eberli
Pflegefachfrau


Miteinander kochen und nachher die Tischgemeinschaft pflegen. Begleiten in den täglichen Aufgaben – das macht mir Freude in meiner Arbeit in der WG. Es ist für mich eine persönliche Bereicherung, im Team und mit unseren Bewohnern gemeinsam unterwegs zu sein.

Miriam Taubmann
Familienfrau


Ich freue mich, zur Arbeit zu gehen und für ein paar Stunden Teil einer lebhaften Wohngemeinschaft zu sein. Drei Dinge gefallen mir dabei besonders: Die Gemeinschaft mit interessanten Personen, die Möglichkeiten, mich kreativ und handwerklich einzubringen und die Gelegenheit, zu einem angenehmen Wohnklima beizutragen.

Astrid Ducret
Pflegemitarbeiterin SRK

Für mich sind Menschen mit Beeinträchtigung wahre Schätze. Ihnen zu begegnen bedeutet für mich, ihr Potenzial aufzuspüren und schlummernde Ressourcen zu wecken.
Ich freue mich jeden Tag aufs Neue, unseren Bewohnern als ganze Person, so wie sie im Augenblick sind, mit all ihren Schwierigkeiten und Möglichkeiten zu begegnen und sie in der WG zu begleiten.
Kein Tag ist gleich und ich liebe diese Herausforderungen, so bleibt die Arbeit spannend.

Susanne Schuler
Beraterin SGfB (psychosoziale Beratung) / Beratende Seelsorge bcb


Immer wieder staune ich über die Einzigartigkeit jedes Menschen mit seinen ganz unterschiedlichen Gaben und Grenzen. Ich freue mich, mit Menschen unterwegs zu sein, sie zu unterstützen um neue Perspektiven zu entdecken und einige Knoten zu lösen, damit sie sich in ihrer Einzigartigkeit in unsere Gesellschaft integrieren können. Unser Schöpfer hält unsere Fäden zusammen.

Jonas Hartmann
Sozialpädagoge FH i.A.


Mich fasziniert es, in Menschen mit ganz unterschiedlichen Beeinträchtigungen zu investieren und sie zu fördern. Es ist eine Freude zu sehen, wie sie Fortschritte machen und es schätzen, dass wir ein Stück Leben mit ihnen teilen. Jeder Tag bringt wieder einzigartige Momente mit sich und es macht Freude, in einer familiären und doch professionellen Atmosphäre mit den Bewohnern unterwegs zu sein.

Marc-Stephan Bhend
Betreuer

Täglich den Bewohnern neu zu begegnen – was sie bewegt und was sie erleben – mit ihnen Leben zu teilen, das ist das Interessante an meinem Job. Sie auf ihrem Weg zu unterstützen und ihnen dort ein Zuhause zu geben, wo sie sich wohlfühlen und somit entwickeln können, ist mir ein grosses Anliegen.

Novizonte – Sozialwerk
Geschäftsstelle
Erlenstrasse 102 
6020 Emmenbrücke

Tel. 041 288 85 00
E-Mail